The Different Types of Urgency Campaigns You Can Create
By Anna Nittmann
Über den Herbst

Gedanken über den Herbst - Be like a tree

Ich möchte mit dir hier einige Gedanken zum 'Herbst' teilen. Der Herbst ist eine meiner Lieblingsjahreszeiten. 

Die Schönheit des Loslassens zeigt sich in der Natur, in den vielen Farben, den zahlreichen Geschenken und den ausgereiften Früchten. Es ist auch darum die Zeit des Erntedankfestes. Denke ich an Herbst, dann kommt mir oft das Bild von der Goldmarie aus dem Märchen "Frau Holle", die durch ihre Bereitschaft zu ernten, zu helfen und sich zu verschenken in Licht (Gold) gebadet wurde. 

Die Natur steht in vielen Dingen symbolisch für unser Leben, so auch der Herbst. Wenn die Bäume ihre Blätter abwerfen, tun sie das, um ihre Energie zurück in ihre Mitte zu ziehen und so haben auch wir im Herbst die Gelegenheit wieder in die Innenschau zu gehen und uns innerlich zu sammeln.

Dieser Kurs enthält viele erdende Übungen. Alles, was uns in den Moment bringt, bringt uns zurück auf den Boden der Tatsachen. Durch Erdung wird das Loslassen erleichtert, wir fühlen uns fokussierter und stabiler. Dann können wir den herbstlichen Winden der Veränderung standhalten, uns den Widersprüchen und Herausforderungen im Leben stellen und vertrauen, dass wir getragen sind. Erdung bedeutet auch einen stimmigen Platz hier auf dieser Welt zu finden und vor allem ein stimmiges Leben zu führen.

Herbst ist Transformation, sprich Veränderung. Mit jeder Veränderung haben wir die Möglichkeit über uns hinauszuwachsen, was bedeutet, dass wir unser Bewusstsein erweitern und uns öffnen für die Kräfte der Liebe. Je mehr du in die Liebe und Dankbarkeit kommst, desto stärker wird deine Transformationskraft.

Der Herbst bietet auch unzählige Möglichkeiten kreativ zu werden, zum Beispiel beim Basteln mit Naturmaterialien.

Der Herbst steht symbolisch für:

Losslassen

Innenschau

Dankbarkeit

Großzügigkeit 

Füllebewusstsein


Musikalische Inspiration:

In meinem Song "Be like a tree" geht es um den Herbst. Es geht darum, alles Schwere loszulassen, wie ein Baum zu sein ("let the dead leaves drop"), zu akzeptieren und zu vergeben und darum die Schönheit zu sehen, die uns umgibt und in uns ist ("to see the beauty in me, the beauty inside of you, the beauty in everything"). Das Lied macht Mut zu vertrauen, dass auch der Frühling wieder kommen wird. Das Mantra "Om gam ganapataye namah" gibt dir Kraft, das zu tun, was getan werden muss. Das Ganesha Mantra wird oft am Anfang von etwas Neuem rezitiert und es steht dafür, dass jedem Ende, jeder Veränderung auch ein neuer Anfang innewohnt. 

Unten habe ich dir das Lied verlinkt und vielleicht gibt es dir Inspiration. 

Links zum Song von Anna & Shem "Be like a tree"

Spotify

Itunes

Facebook (Live - Anna)

Ready to learn?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Pen
>